Wir gestalten unsere Projekte stehts mit größter Sorgfalt und einem großen Maß an Detailierung. Diese kleinen Punkte geben den Fahrzeugen ihre Charakteristik und machen die Zeitreise erst möglich.

Der Beginn von allem...kurz NF6


Das älteste Projekt im Team, ist der NF6 der Rheinbahn. 47 Fahrzeuge befinden sich im täglichen Einsatz im Düsseldorfer Straßenbahnnetz. Mit den Baujahren zwischen 1996 und 1999 gehört der Typ mit zu den jüngsten im unserem Projektpool. Ein paar Daten:

  • Länge: 28,62 Meter
  • Breite: 2,40 Meter
  • Vmax: 70 km/h
  • Hersteller: SIEMENS/DÜWAG

Nur Bus fahren ist schöner...Der O405


Auch im Bus Sektor machen wir uns breit und zeigen mit dem O405, dass wir auch bei "Gummistraßenbahnen" mithalten können. Vorbild ist jener der Rheinbahn wird aber stehtig mit Modulen erweitert, um mehrere Betriebe nachempfinden zu können. 

Die Daten:


  • Länge: 11,57 Meter
  • Breite: 2,50 Meter
  • Vmax: 70 bis 95 km/h (je nach Ausführung)
  • Hersteller: Daimler-Benz

Zwischen Händel, Salz und Saale...


Sonderwünsche sind in Halle an der Saale schon immer ein großes Argument bei der Fahrzeugbeschaffung gewesen. So entstanden 60 Wagen vom Typ MGT6D für die Händelstadt. Äußerlich ähnelt er dem NF6, ist aber Grundverschieden. Die Daten sprechen für sich: 


  • Länge: 28,62 Meter
  • Breite: 2,30 Meter
  • Vmax: 72,5km/h
  • Hersteller: SIEMENS/DÜWAG/DWA/ADtranz

I'm blue da ba di da ba dei... 


Wie viele andere Städte in der BRD, setzte auch Kassel auf die eckigen DÜWAG-Klassiker vom Typ M/N. Kassel beschaftre ab den 1980er Jahren, 22 Triebwagen vom Typ N8C, welcher durch seine Chopper-Steuerung fast unverwüstlich ist. Für wissensgierige die Daten: 


  • Länge: 26,64 Meter
  • Breite: 2,30 Meter
  • Vmax: 70 km/h
  • Hersteller: DÜWAG/SIEMENS/ADtranz/MAN/BBC/AEG/Kiepe

Strabuwerk goes east!


Moldau, Karlsbrücke, Karel Gott...was muss man noch erwähnen um auf Prag zu führen? 
Wie dem auch sei ist auch Osteuropa, Straßenbahnseitig, ein interessantes Gebiet. Alle Fahrzeuge zum Projekt Prag können wir jetzt nicht vorstellen, aber zumindest eine kleine Übersicht geben was derzeit in Entwicklung ist:


  • Tatra T3M
  • Tatra T6A5
  • Tatra T3R.P
  • Tatra KT8D5.RN2P

Die Geschichte geht weiter, was uns noch viel Stoff zum Arbeiten gibt. Also habt geduld und bleibt gespannt, es kommt noch mehr...